Assistenzleistungen

Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e. V. - Mobilitätstraining für mobilitätseingeschränkte Personen und ihre Begleitpersonen

Allgemeine Informationen

Institution: 
Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e. V.
Name: 
Mobilitätstraining für mobilitätseingeschränkte Personen und ihre Begleitpersonen
Kontakt: 
Kerstin Vietze
E-Mail: 
vietze@selbsthilfenetzwerk-sachsen.de

Beschreibung der Förderung

Das Ziel des Mobilitätstrainings für Menschen mit Handicap ist sicheres und eigenständiges Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel. Das Training gliedert sich in Theorie und Praxis, jeweils für Anfänger und Fortgeschrittene.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Zielgruppen des Trainings sind Rollstuhlfahrer, Sehbehinderte, Blinde, Gehbehinderte sowie weitere mobilitätseingeschränkte Personen und ihre Begleitpersonen, Angehörigen oder Betreuungspersonen – jede Altersgruppe.

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.