Sachleistungen

Emil-Krückmann-Bibliothek - Verleih von Hörbüchern Bücher in Punktschrift

Allgemeine Informationen

Institution: 
Emil-Krückmann-Bibliothek
Name: 
Verleih von Hörbüchern Bücher in Punktschrift
E-Mail: 
ekb@blista.de

Beschreibung der Förderung

Die deutsche Blindenhochschulbücherei ist Teil der Deutschen Blindenstudienanstalt ( blista ). Im Aus-, Fort- und Weiterbildungsbereich ist es ihre Aufgabe, den Zugang zu schriftlichen Informationen zu ermöglichen, den Punktschriftgebrauch zu fördern und die berufliche Arbeit Blinder zu unterstützen. Das Ausleihgut ist in der tastbaren BlindenPunktschrift (Braille) gedruckt. Neben wissenschaftlichen Fach- und Sachbüchern umfaßt der Bestand Zeitschriften, taktile Karten (Atlanten und Kunstwissenschaftliche Titel) und Musiknoten. Insgesamt stehen über 75.000 Bände zur kostenlosen postalischen Direktausleihe bereit. Die vorhandenen Werke stammen sowohl aus eigener Produktion als auch von anderen in- und ausländischen Blindendruckereien.

Voraussetzung zum Empfang der Förderung

Die Leihfrist beträgt für wissenschaftliche Werke drei Monate, für schöne Literatur vier Wochen; eine Verlängerung ist auf Antrag möglich. Der kostenlose Versand der Bücher erfolgt in Spezialkartons; er ist weltweit - bis 7 kg portofrei..

Bewerbungstermine

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.