Akademie der Bildenden Künste München

Akademie der Bildenden Künste München

Ranking Barrierefreiheit
6.4
Durchschnittlich
Adresse

Akademiestraße 2-4
80799 München
Bayern

Über die Hochschule:

Die Akademie der Bildenden Künste München besteht aus zwei Gebäuden (Neu- und Altbau) und ist zentral gelegen weshalb es generell keine Parkmöglichkeiten gibt. Beide Gebäude sind überwiegend barrierefrei zugänglich und verfügen über Aufzüge, die für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Zur Barrierefreiheit der Bibliothek ist nichts bekannt.

Aufgrund einer eher geringen Studierendenzahl kann die Hochschule bereits im Vorfeld eine individuelle Beratung anbieten. Ansprechpartner hierfür ist der Behindertenbeauftragte Herr Frank Hilger, der Studenten auch während des Studiums regelmäßig betreut.

Die Akademie fällt in das Einzugsgebiet des Studentenwerk München, so dass Studenten von dessen vielfältigen Angebot Gebrauch machen können. Es gibt z. B. ein Informationsportal mit Flyer zu “Studieren mit Behinderung und chronischer Erkrankung“. Dort finden sich neben Beratungs- und Unterstützungsangeboten der „Allgemeine und Soziale Beratungsstelle“ auch Informationen zu behindertengerechten Wohnräumen. Außerdem können Studierende die “Psychotherapeutische und Psychosoziale Beratung“ des Studentenwerks in Anspruch nehmen.

Die Hochschule selbst stellt mit Herrn Jochen Sigl auch eine Vertrauensperson für schwerbehinderte Menschen.

Accessibility score

Speziell ausgestattete Arbeitsplätze

0,0
Schlecht

Beratungsstellen

8,6
Sehr gut

Technische Hilfsmittel

0,0
Schlecht

Sonstige Angebote

6,7
Gut

Barrierefreier Zugang

8,5
Gut

Assistenzleistungen

2,4
Schlecht

Förderungen an der Akademie der Bildenden Künste München

Geldförderung
Deutsch-Britischen Juristenvereinigung e.V.
Geldförderung
Bundesministeriums BMFSFJ
Geldförderung
Stiftung Leben pur
Geldförderung
Stiftung Eutiner Landesbibliothek
Geldförderung
Claussen-Simon-Stiftung
Geldförderung
Sto-Stiftung
Geldförderung
Zentralverband Oberflächentechnik e. V.
Geldförderung
Gutenberg Graduate School of the Humanities and Social Sciences