Filmakademie Ludwigsburg

Filmakademie Ludwigsburg

Ranking Barrierefreiheit
0.0
Schlecht
Adresse

Akademiehof 10
71638 Ludwigsburg
Baden-Württemberg

Über die Hochschule:

Die Filmakademie Ludwigsburg (Filmakademie Baden-Württemberg) wird zu den besten Filmhochschulen der Welt gezählt. Das Betreuungsverhältnis ist sehr gut, weil 300 Lehrbeauftragte für nur 500 Studenten zuständig sind. Pro Jahr entstehen so mehr als 250 Produktionen.

Es gibt zwei Studienmodelle. Das Vollstudium dauert vier Jahre. Wer schon mindestens ein Jahr relevante Berufserfahrung hat, kann ein zweijähriges Projektstudium absolvieren.

Ihren Sitz hat die Filmakademie Ludwigsburg auf dem Ludwigsburger Mediencampus in einer ehemaligen Kaserne. Auch die Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg und das Atelier Ludwigsburg-Paris sind hier angesiedelt. Nicht nur mit diesen Einrichtungen arbeitet die Akademie zusammen, sondern auch mit 12 Partnerhochschulen im Ausland, darunter der wichtigsten Filmhochschule Frankreichs La Fémis. Außerdem gibt es jährlich einen Workshop in Hollywood.

Die technische Ausstattung ist modern und umfasst zahlreiche Aufnahmestudios. Studenten der Filmakademie Ludwigsburg können einen Kinosaal, Schnitt- und Transferräume, mehrere Studios mit Blau- und Greenscreen, eine Werkstatt für Szenebild-Bau und sieben Tonstudios nutzen. Die Bibliothek konzentriert sich neben Film vor allem auf die Bereiche Comics, Kunstgeschichte und Fotografie.

Die FA Ludwigsburg hat einen besonderen Schwerpunkt im Bereich Animation. Hierfür unterhält die Hochschule ein eigenes Animationsinstitut. Auch Weiterbildung bietet die Filmakademie Ludwigsburg an: Filmschauspiel-Workshop bereitet Theaterschauspieler auf die Arbeit in Filmproduktionen vor.

Die Filmakademie arbeitet mit vielen Größen der deutschen Medienbranche zusammen. Sie vermittelt Aufträge von Dritten an ihre Studenten, sodass diese Praxiserfahrung sammeln können. Zu den Partnern gehören Fernsehsender wie SWR, HR, BR, ARTE, das ZDF, ProSiebenSat.1 und RTL.

Laut dem renommierten Magazin The Hollywood Reporter gehört die Filmakademie Baden-Württemberg zu den besten 12 Filmhochschulen der Welt. Die Produktionen der Studenten werden häufig auf internationalen Filmfestivals ausgezeichnet. Insgesamt haben Angehörige der Filmakademie seit ihrem Bestehen an über 13.000 Festivals teilgenommen. Studenten bzw. Absolventen wurden schon mehrfach für den Oscar nominiert; vier von ihnen haben den sogenannten Studenten-Oscar erhalten.

An der Filmakademie Baden-Württemberg werden %NUM_STIPENDIEN Stipendien und Preise wie der Caligari-Förderpreis vergeben. Der Förderverein bietet ebenfalls finanzielle Unterstützung für studentische Projekte.

Die studentische Initiative Campus International organisiert Filmabende mit Geflüchteten und Familienevents. Bei der Akademietour können die Studenten in die Rolle des Dozenten schlüpfen und ihr Wissen über die Filmakademie mit den Gästen teilen.

Accessibility score

Barrierefreier Zugang

0,0
Schlecht

Beratungsstellen

0,0
Schlecht

Speziell ausgestattete Arbeitsplätze

0,0
Schlecht

Technische Hilfsmittel

0,0
Schlecht

Assistenzleistungen

0,0
Schlecht

Sonstige Angebote

0,0
Schlecht

Förderungen an der Filmakademie Ludwigsburg

Geldförderung
Stadt Landau
Geldförderung
Stadt Hagen
Geldförderung
Stadt Trier
Geldförderung
Stadt Aachen
Geldförderung
Stadt Bergisch Gladbach
Geldförderung
Stadt Bottrop
Geldförderung
Stadt Magdeburg
Geldförderung
Stadt Kiel