HTW Berlin

Ranking Barrierefreiheit
7.6
Gut
Adresse

Treskowallee 8
10318 Berlin
Berlin

Über die Hochschule:

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) unterrichtet an zwei Standorten, dem Campus Treskowallee und dem Campus Wilhelminenhof. Beide Campus sind barrierefrei zugänglich. Die Bordsteine sind auf allen Geländen abgesenkt und es gibt Behindertenparkplätze vor den Gebäuden. In den Einrichtungen sind behindertengerechte Toiletten vorhanden, sowie Aufzüge, die für Rollstuhlfahrer und sehbehinderte Studenten geeignet sind. Die Aufzüge verfügen über Brailleschrift oder erhobene Tasten und eine Sprachansage. Außerdem gibt es ein spezielles Leitsystem oder Ausschilderungen für Schwerbehinderte. Beide Standorte verfügen über medizinisch-soziale Ruheräume.

Die HTW stellt eine Behindertenbeauftragte die bereits vor dem Studium als Ansprechpartnerin zur Verfügung steht. Sie kann Hilfe bei Härtefallanträgen und Nachteilsausgleichen geben. Außerdem gibt es eine psychologische Beratung und die Studierenden der Hochschule können zusätzlich das Beratungsangebot des Studierendenwerk Berlin in Anspruch nehmen.

Nachteilsausgleiche zur Organisation des Studiums und für Prüfungen können beantragt werden.

Accessibility score

Speziell ausgestattete Arbeitsplätze

0,0
Schlecht

Beratungsstellen

8,7
Sehr gut

Technische Hilfsmittel

0,0
Schlecht

Sonstige Angebote

10
Sehr gut

Barrierefreier Zugang

8,5
Gut

Assistenzleistungen

2,4
Schlecht

Förderungen an der HTW Berlin

Geldförderung
A und O Stiftung
Geldförderung
Fördergemeinschaft der Querschnittsgelähmten in Deutschland
Geldförderung
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Geldförderung
DZ Bank Stiftung
Geldförderung
Japan Society for the Promotion of Science (JSPS)
Geldförderung
MTU Studienstiftung