Uni Leipzig

Ranking Barrierefreiheit
7.8
Gut
Adresse

Ritterstraße 26
04103 Leipzig
Sachsen

Über die Hochschule:

Die Uni Leipzig ist an mehreren Standorten im Leipziger Stadtgebiet zu finden. Neben dem Campus Augustusplatz und Campus Jahnallee, gibt es weitere Niederlassungen. Viele der Gebäude sind barrierefrei zugängig und haben Aufzüge. Die behindertengerechten Toiletten sind mit Euro-Schlüssel zu öffnen. An einigen Studienorten können Behindertenparkplätze genutzt werden. Im Uni Rechenzentrum (URZ) werden speziell ausgestattete Arbeitsplätze und vom Gleichstellungsbüro (unter bestimmten Voraussetzungen) technische Hilfsmittel zur Verfügung gestellt.

Das Beratungsangebot der Uni Leipzig ist umfangreich. Zentrale Ansprechpartnerin ist die Beauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischen Erkrankungen. Des Weiteren unterstützen das Studenten Service Zentrum (SSZ), das Gleichstellungsbüro und der StuRa der Uni. Die psychologische Beratung der Uni kann ebenfalls in Anspruch genommen werden.

Auf Ihrer Website bietet die Uni eine Vielzahl an Informationen zum Thema Studium mit Beeinträchtigung an. Leider fehlt aber auch Einiges, wie eine Übersicht mit Details zur Barrierefreiheit aller Einrichtungen. Diese wird noch erarbeitet, was unter anderem dem Maßnahmenkatalog des Projektes Hochschulaktionsplan Inklusion zu entnehmen ist.

Besonders hervorzuheben ist, dass ein Fahrzeug für Mobilitätsbehinderte verliehen wird.

Accessibility score

Speziell ausgestattete Arbeitsplätze

10
Sehr gut

Beratungsstellen

8,9
Sehr gut

Technische Hilfsmittel

2,5
Schlecht

Sonstige Angebote

6,7
Gut

Barrierefreier Zugang

8,5
Gut

Assistenzleistungen

3,8
Schlecht

Förderungen an der Uni Leipzig

Geldförderung
Deutsch-Britischen Juristenvereinigung e.V.
Geldförderung
Bundesministeriums BMFSFJ
Geldförderung
Stiftung Leben pur
Geldförderung
Stiftung Eutiner Landesbibliothek
Geldförderung
Claussen-Simon-Stiftung
Geldförderung
Sto-Stiftung
Geldförderung
Zentralverband Oberflächentechnik e. V.
Geldförderung
Gutenberg Graduate School of the Humanities and Social Sciences