Uni Bonn

Ranking Barrierefreiheit
5.0
Durchschnittlich
Adresse

Regina-Pacis-Weg 3
53113 Bonn
Nordrhein-Westfalen

Über die Hochschule:

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist keine klassische Campus-Uni, auch wenn dies angestrebt wird. Vielmehr verteilt sie sich im gesamten Bonner Stadtgebiet auf über 370 Gebäude, welche teilweise historisch sind - wie etwa das Kurfürstliche oder das Poppelsdorfer Schloss.

Zur Zeit ist die Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung Marion Becker. Weiterhin unterstützen auch die Zentrale Studienberatung (ZSB) inklusive psychosozialer Beratung sowie die Beratungsstelle für Behinderte oder chronisch kranke Studierende (BOCKS) des AStA. Leider finden sich auf der Uni-Website nur wenig Informationen zu behindertengerechten und rollstuhlgeeigneten Zugängen, Aufzügen, Sanitäranlagen, Parkplätzen oder sonstigen Einrichtungen. Nur das Hochschul-Rechenzentrum (HRZ) macht dazu Angaben. Darüber hinaus sind behindertengerechte Bildschirmarbeitsplätze verfügbar.

Die Uni stellt zwar online viele Informationen zum Studieren mit Handicap bereit, es wird aber längst nicht auf alle Fragen und Aspekte eingegangen.

Nachteilsausgleiche für Studien- und Prüfungsleistungen können beantragt und individuell vereinbart werden.

Accessibility score

Speziell ausgestattete Arbeitsplätze

7,8
Gut

Beratungsstellen

4,4
Schlecht

Technische Hilfsmittel

0,0
Schlecht

Sonstige Angebote

10
Sehr gut

Barrierefreier Zugang

7,0
Gut

Assistenzleistungen

0,0
Schlecht